kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

Livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Schokoladenkuchen mit saurer Sahne

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 4 Eier
  • 50 g Vollmilchschokolade
  • 30 g Zartbitterschokolade
  • 125 g Sauerrahm
  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/8 l Milch
  • 50 g Schokoraspeln
Zum Bestäuben:
  • Puderzucker

Schokoladenkuchen



Butter mit Zucker, Vanillezucker und Eiern schaumig rühren.
Vollmilch- und Zartbitterschokolade zusammen schmelzen, etwas abkühlen lassen und mit dem Sauerrahm unter die Fett-Zucker-Eier-Mischung rühren. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Schoko-Masse sieben und alles mit der Milch zu einem glatten Teig verrühren.
Zuletzt die Schokoraspeln unterheben.

Den Teig in eine gefettete, mit Semmelbrösel ausgestreute Gugelhupf- oder Kastenform füllen und ca. 50 Minuten bei 180 °C backen.

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Bücher zu Schokolade
www.schokolade.de