kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

Livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Apfelschnitten light

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g weiche Margarine
  • 1 TL flüssige Diätsüße
    (z.B. von Natreen)
  • 1 Prise Salz
  • 45 ml Magermilch
Für die Füllung:
  • 500 g säuerliche Äpfel
    geschält, entkernt und geviertelt gewogen
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL flüssige Diätsüße
    (z.B. von Natreen)
  • 1/2 TL Zimt

Für den Guss:

  • 1 Eiweiß
  • 1 TL flüssige Diätsüße
    (z.B. von Natreen)
  • 60 Aprikosen-Diätkonfitüre
  • 1 Eigelb

Apfelschnitten light



Für den Teig alle Zutaten schnell zu einem glatten Teig verkneten, etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Die vorbereiteten Apfelviertel in dünne Scheiben schneiden, mit Zitronensaft Diätsüße und Zimt mischen und im geschlossenen Topf vorsichtig dünsten, so daß die Apfelscheiben nicht zerfallen. Erkalten lassen.

Den gekühlten Teig kurz durchkneten, 2/3 auf einem gefetteten Backblech zu einem Rechteck (etwa 40 x 15 cm) ausrollen, die offenen Teigseiten mit mehrfach geknickten Alufolienstreifen verschließen. Den Teigrest auf einer bemehlten Unterlage dünn ausrollen und kleine Kreise (etwa 3 cm ø) ausstechen.
Die erkalteten Apfelscheiben auf dem ausgerollten Teig verteilen und mit den Teigplätzchen belegen.

Für den Guss Eiweiß mit Diätsüße zu sehr steifem Schnee schlagen, Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und zusammen mit dem Eigelb unter den Eischnee rühren, über dem Kuchen verteilen.

Den Kuchen in die Mitte des auf etwa 180 °C vorgeheizten Backofens schieben und etwa 25 Minuten hellbraun backen.
Nach dem Backen erkalten lassen und in 12 Schnitten schneiden.


*** ergibt ca. 12 Stück, pro Stück etwa 163 kcal = 691 kJ ***



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
www.derapfel.de
Wikipedia: Äpfel
Wikipedia: Light-Produkte