kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Erdbeer-Joghurt-Torte light

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 3 TL flüssige Diätsüße
    (z.B. von Natreen)
  • 75 g weiche Margarine
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
Für die Füllung:
  • 1 Päckchen gemahlene weiße Gelatine
  • 5 EL kaltes Wasser
  • 2 Becher (je 150 g) Magermilch-Joghurt
  • 1/8 l Magermilch
  • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
  • 2 TL flüssige Diätsüße
    (z.B. von Natreen)
  • 250 g gewaschene, entstielte Erdbeeren

Erdbeer-Joghurt-Torte light



Für den Teig alle Zutaten zu Streuseln verkneten.
Einen Springformrand (22 cm ø) auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, gut die Hälfte der Teigstreusel einfüllen und zu einem Boden drücken. Restliche Teigstreusel auf dem Backblech verteilen und mitbacken.
Bei 175 bis 200 °C etwa 20 Minuten backen.

Für die Füllung Gelatine mit Wasser anrühren und 10 Minuten quellen lassen. Joghurt mit Magermilch, Zitronenschale und Diätsüße verrühren, die gequollene Gelatine erwärmen bis sie sich auflöst und unter den Joghurt rühren. Im Kühlschrank leicht angelieren lassen.

Die Innenseite des gesäuberten Springformrandes einfetten und mit einem Pergament- oder Backpapierstreifen belegen, auf eine Tortenplatte stellen und den erkalteten Tortenboden hineinlegen. Erdbeeren halbieren und den Boden damit belegen, leicht gelierte Joghurtmasse darübergeben und etwa 2 Stunden kalt stellen.
Vor dem Servieren Springformrand und Papier entfernen und die Torte mit den Gebäckstreuseln verzieren.


*** ergibt ca. 18 Stück, pro Stück etwa 166 kcal = 704 kJ ***



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Erdbeeren
Wikipedia: Light-Produkte