kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

Umgekehrter Kirschkuchen

Zutaten

Für den Belag:

  • 1 großes Glas Sauerkirschen
  • 45 g Speisestärke
  • 1/4 l Kirschsaft
  • 100 g Zucker

Für den Teig:

  • 100 g Speisestärke
  • 80 g Mehl
  • 3 TL Backpulver
  • 80 g Margarine
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 3 EL Milch

Zum Verzieren:

  • 1 Päckchen Mandelblättchen

Kirschkuchen



Eine Springform mit 26 cm ø mit Alufolie auslege, die Alufolie anschließend gut fetten.

Die abgetropften Kirschen auf dem Boden verteilen.
Die Speisestärke mit wenig Kirschsaft anrühren. Den restlichen Saft mit dem Zucker zum Kochen bringen, die angerührte Speisestärke dazugeben und aufkochen lassen, sofort über die Kirschen geben.

Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, Fett, Zucker, Vanillezucker, Eier und Milch dazugeben und alles mit dem Handrührgerät auf höchster Stufe ca. 2 Minuten verrühren.
Den Teig über die Kirschen geben.

Den Kuchen bei 175 bis 200 °C ca. 60 Minuten backen. Nach dem Backen den Springformrand abnehmen und den Kuchen 10 Minuten auskühlen lassen. Anschießend stürzen und die Alufolie vorsichtig abziehen.

Den Kuchen mit den Mandelblättchen verzieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Kirschen