kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Pfirsichkuchen mit Guss

Zutaten

Für den Teig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g kalte Butter oder Margarine
  • 2 Eigelbe
Für den Belag:
  • 1 kg frische Pfirsiche oder 1 große Dose Pfirsiche
Für den Guss:
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 80 g Schmand

Zum Verzieren:

  • einige Pfirsichspalten

Pfirsichkuchen



Aus allen Teigzutaten schnell einen glatten Mürbeteig kneten, 30 Minuten kalt stellen.

Für den Belag frische Pfirsiche mit sprudelnd kochendem Wasser übergießen, Haut abziehen, halbieren und entsteinen.
Dosenpfirsiche sehr gut abtropfen lassen.
Einige Pfirsichspalten zum Garnieren beiseite legen.

Den Mürbeteig dünn ausrollen, eine Springform (26 cm ø) damit auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten vorbacken.
Den vorgebackenen Boden mit den halben Pfirsichen (Schnittfläche nach unten) belegen.
Für den Guss die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Zucker schaumig rühren. Schmand unterrühren, Eiweiß vorsichtig unterheben. Den Guss über die Pirsiche gießen und den Kuchen 30 bis 35 Minuten fertigbacken. In der Form auskühlen lassen, mit Pfirsichspalten garnieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Pfirsiche