kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

Erdbeer-Maracuja-Torte

Zutaten

Für den Mürbeteig:

  • 150 g Mehl
  • 100 g kalte Butter oder Margarine
  • 50 g Zucker
  • 1 Eigelb
  • 1 Prise Salz
Für den Biskuitteig:
  • 2 Eier
  • 60 g Zucker
  • 2 EL warmes Wasser
  • 60 g Mehl
  • Saft und abgeriebene Schale einer Zitrone
Für die Füllung:
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 1/4 l Milch
  • 200 g Magerquark
  • 2 Blatt rote Gelatine
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 300 g Erdbeeren
  • 1/8 l Maracujasaft
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Schlagsahne
Für den Guss:
  • 300 g Erdbeeren
  • 2 EL Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 5 Blatt rote Gelatine

Zum Verzieren:

  • 100 g weiße Kuvertüre
  • 10 g Kokosfett

Erdbeer-Maracuja-Torte



Aus Mehl, kalter Butter oder Margarine, Zucker, Eigelb und Salz eine Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen.
Für den Biskuitteig Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, Eigelb mit Wasser und Zucker cremig schlagen. Zitronensaft und -schale dazugeben, Mehl darüber sieben und locker unterheben, Eiweiß darauf setzen und unterziehen.
Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten bei 200 °C backen, auskühlen lassen.

Mürbeteig auf einem gefetteten Springformboden (26 cm ø) ausrollen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im vorgeheizten Ofen bei 200 °C etwa 15 Minuten backen.

Für die Füllung aus Puddingpulver, 30 g Zucker und Milch nach Packungsanweisung einen Pudding kochen, etwas abkühlen lassen, mit dem übrigen Zucker und dem Quark verrühren. Die Masse teilen.
Erdbeeren waschen, putzen und pürieren, mit der ersten Quarkhälfte verrühren.
Rote Gelatine zusammen mit 2 Blatt weißer Gelatine einweichen, bei milder Hitze auflösen. Mit 3 Löffeln des Erdbeer-Quarks verrühren und dann alles zum restlichen Erbeer-Quark geben und gut unterrühren.
Die zweite Quarkhälfte mit Maracuja- und Zitronensaft verrühren. Restliche Gelatine einweichen, bei milder Hitze auflösen. Mit 3 Löffeln Maracuja-Quark verrühren und dann alles zum restlichen Maracuja-Quark geben und gut unterrühren.
Sahne steif schlagen, jeweils die Hälfte unter jede Quarkmasse ziehen.

Einen Springformrand um den Mürbeteigboden legen, die Erdbeer-Creme darauf geben, mit dem Biskuitboden bedecken, Maracuja-Creme darauf verteilen. Torte im Kühlschrank fest werden lassen.

Für den Guss Erdbeeren mit Puderzucker und Zitronensaft pürieren, durch ein Sieb streichen. Gelatine einweichen, bei milder Hitze auflösen, mit 2 Löffeln der pürierten Erdbeeren verrühren, dann alles zur gesamten Erdbeermasse geben und gut unterrühren. Den Erdbeer-Guss gleichmäßig auf der Torte verteilen, erstarren lassen.

Für die Verzierung die Hälfte der Kuvertüre mit dem Kokosfett schmelzen und in dünnen Linien über die Torte ziehen. Von der restlichen Kuvertüre mit dem Sparschäler Locken abziehen und den Rand der Torte damit verzieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Erdbeeren
Wikipedia: Maracuja