kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

Käse-Sahne-Torte

Zutaten

Für den Teig:

  • 2 große Eier
  • 2 EL warmes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
Für die Füllung:
  • 8 Blatt weiße Gelatine
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Zucker
  • abgeriebene Schale und Saft einer Zitrone
  • 1 große Dose Pfirsiche
  • 3/8 l Sahne

Zum Verzieren:

  • Puderzucker
  • etwas Quarkcreme
  • einige Pfirsichspalten

Kaese-Sahne-Torte



Für den Teig Eier mit Wasser, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und locker unter den Teig heben.
Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm ø) füllen und ca. 20 bis 30 Minuten bei 200 °C backen.

Für die Füllung Quark, Zucker, Zitronenschale und -saft glattrühren.
Gelatine einweichen, bei milder Hitze auflösen, mit einigen Löffeln der Quarkcreme verrühren, dann alles zur gesamten Quarkmasse geben und gut verrühren.
Sahne steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Etwas Quarkmasse zum Garnieren beiseite stellen.
Pfirsiche sehr gut abtrofen lassen, in Würfel schneiden und unter die restliche Quarkcreme rühren.

Den ausgekühlten Tortenboden einmal durchschneiden. Den unteren Boden in eine Springform legen, Quarkmasse darauf verteilen, mit dem oberen Boden abdecken. Bis zum Servieren kalt stellen.

Vor dem Servieren dick mit Puderzucker bestäuben, mit Quarkcreme-Tupfen und Pfirsichspalten garnieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Quark
Wikipedia: Sahne