kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Vanilletorte

Zutaten

Für den Teig:

  • 6 Eigelb
  • 5 EL warmes Wasser
  • 175 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 6 Eiweiß
  • 100 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver

Für die Füllung:

  • 2 Eier
  • 2 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 250 g Margarine

Zum Bestreichen:

  • 1 Glas Orangen- oder Aprikosenkonfitüre

Zum Verzieren:

  • gehackte Pistazien

Vanilletorte



Eigelb, Wasser, Zucker und salz dickcremig schlagen. Eiweiß sehr steif schlagen, auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, auf den Eischnee sieben und alles vorsichtig unterheben.
In einer mit Backpapier ausgelegten Springform im vorgeheizten Ofen bei 200 °C nacheinander 4 Tortenböden je 10 bis 12 Minuten backen, jeweils sofort stürzen, das Backpapier abziehen und auskühlen lassen.

Für die Creme Eier, Eigelb, Zucker, Salz und Vanillemark im Wasserbad dickcremig schlagen. Von der Wärmequelle nehmen und solange weiter schlagen, bis die Creme kalt ist. Margarine schaumig rühren, die Eiercreme löffelweise unterrühren.

Den ersten Tortenboden mit Konfitüre bestreichen, den zweiten daraufsetzen und mit Creme bestreichen, den dritten draufsetze und mit wieder mit Konfitüre bestreichen, mit dem vierten Tortenboden abdecken.
Oberfläche und Rand der Torte mit Vanillecreme einstreichen.

Zum Schluß mit gehackten Pistazien bestreuen.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Vanille
Wikipedia: Pistazien