kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

gedeckter Vollkorn-Apfelkuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 300 g feines Weizenvollkornmehl
  • 100 g Akazienhonig
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Ei
  • 150 g Butter
Für den Belag:
  • 1 kg Äpfel
  • 100 g Quark
  • Schale und Saft einer unbehandelten Zitrone
  • 50 g eingeweichte Rosinen
  • 100 g geriebene Haselnüsse
  • 2 EL Akazienhonig
Zum Bestreichen:
  • 1 Eigelb

Vollkorn-Apfelkuchen



Für den Teig alle Zutaten zu einem glattenTeig verkneten, 30 Minuten kalt stellen.

Für den Belag die Äpfel waschen, nicht schälen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und fein raspeln. Mit Quark, Zitronensaft- und schale, Rosinen und Haselnüssen mischen und den Honig unterrühren.

2/3 des Teigs ausrollen, eine gefettete Springform damit auslegen und einen ca. 3 cm hohen Rand formen. Die Apfelmischung darauf verteilen.
Den restlichen Teig ausrollen und den Apfelkuchen damit bedecken, mit Eigelb bestreichen und mit einem Messer gitterförmige Verzierungen in die Teigdecke ritzen.
Den Kuchen bei 200 °C etwa 40 Minuten backen.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
www.derapfel.de
Wikipedia: Honig
Wikipedia: Vollkorn
Bücher zu Vollwert