kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Vollkorn-Johannisbeerkuchen

Zutaten

Für den Teig:

  • 250 g feines Weizenvollkornmehl
  • 80 g Honig
  • 1 Prise Meersalz
  • 1 Ei
  • 125 g Butter
Für den Belag:
  • 500 g rote Johannisbeeren
  • 4 bis 5 Eiweiß
  • 200 g Honig
  • 150 g geriebene Mandeln

Vollkorn-Johannisbeerkuchen



Alle Teigzutaten rasch zu einem glatten Mürbeteig verkneten und mindestens 30 Minuten kalt stellen.

Für den Belag Johannisbeeren waschen, abtropfen lassen.
Eiweiß steif schlagen, mit Honig und Mandeln mischen.

Den Teig in eine am Boden mit Backpapier ausgelegte Springform drücken und einen ca. 2 cm hohen Rand formen.
Die Hälfte der Eiweißmasse mit den Johannisbeeren vermischen und auf den Teigboden geben, den Rest der Eiweißmasse darüber verteilen.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen 45 bis 50 Minuten bei 200 °C backen. Wenn er zu braun wird, mit Alufolie adecken.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Johannisbeere
Wikipedia: Mandeln
Wikipedia: Honig
Wikipedia: Vollkorn
Bücher zu Vollwert