kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Honigkuchen

Zutaten
  • 500 g Honig
  • 250 g Zucker
  • 750 g Mehl
  • 250 g gehackte Mandeln
  • 125 g gehacktes Zitronat
  • 3 gestr. TL Zimt
  • 1/2 TL gemahlene Nelken
  • abgeriebene Schale einer halben Zitrone
  • 8 g Pottasche
  • 4 g Hirschhornsalz
  • Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
  • abgezogene, halbierte Mandeln
  • Belegkirschen

Honigkuchen



Honig mit Zucker erhitzen, abkühlen lassen. Mehl, Mandeln, Zitronat und Gewürze einrühren. Pottasche und Hirschhornsalz mit wenig lauwarmem Wasser anrühren und zuletzt zum Teig geben.
Den Teig 24 Stunden kühl ruhen lassen.

Dann den Teig in einem warmen Raum 3 - 4 Stunden temperieren, ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 °C etwa 30 bis 45 Minuten backen.

Kuchenplatte noch warm in Quadrate schneiden.
Puderzucker mit wenig Zitronensaft verrühren, Honigkuchen damit überziehen und mit Mandelhälften und halbierten Belegkirschen verzieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Honig
Wikipedia: Mandeln
Zucker-Museum
Wikipedia: Zitronat
Bücher zum weihnachtlichen Backen