kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

livingtools.de - Alles rund ums Wohnen

Lebkuchen

Zutaten
  • 4 Eier
  • 250 g Zucker
  • 75 g gehackte Mandeln
  • 75 g gehackte Haselnüsse
  • 75 g Orangeat
  • 75 g Zitronat
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 2 TL Zimt
  • je eine Msp. Nelken-, Kardamom- und Macispulver
  • 24 runde Backoblaten (8 cm ø)
  • 150 g Kuvertüre
  • 250 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • Mandeln und Haselnüsse zum Verzieren

Lebkuchen



Eier mit Zucker schaumig rühren, Mandeln, Haselnüsse, Orangeat und Zitronat hinzufügen. Mehl mit Backpulver und Gewürzen mischen und alles gut verrühren, bis eine leicht zähe, streichfähige Masse entsteht.
Oblaten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und mit der Lebkuchenmasse dick bestreichen. Die Lebkuchen über Nacht trocknen lassen.

Am nächsten Tag im vorgeheizten Ofen bei 175 °C etwa 30 Minuten backen.

Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, Puderzucker mit Zitronensaft und etwas Wasser glatt rühren.
Die abgekühlten Lebkuchen mit Schokoladen- oder Zitronenglasur überziehen und mit Mandeln oder Haselnüssen verzieren.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Mandeln
Wikipedia: Haselnüsse
Zucker-Museum
Wikipedia: Zitronat
Wikipedia: Orangeat
Bücher zum weihnachtlichen Backen