kuchen obstkuchen torten teilchen vollkorn light weihnachten tips
zur Startseite
suchen
Spiel Cookie Invaders
nicht backen
news

buecher

zum Weinshop mit persoenlichem Weinetikett

Marzipanstollen

Zutaten

Für den Teig:

  • 1 kg Mehl
  • 2 Würfel frische Hefe (84 g)
  • 170 ml lauwarme Milch
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 360 g zimmerwarmes Butterschmalz
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Kardamom
  • 1 Butel Citro-back
  • 500 g gewürfeltes Zitronat
  • 500 g Rosinen
  • 2 EL Rum
Für die Füllung:
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Puderzucker
  • 1 TL Rum
Zum Bestreichen und Bestreuen:
  • 100 g Butterschmalz
  • 100 g Puderzucker

Marzipanstollen



Mehl in eine große Schüssel sieben, in die Mitte eine Mulde drücken, Hefe in Milch auflösen, in die Mulde gießen und mit etwas Mehl vom Rand zu einem Vorteig verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen.
Zucker, Vanillezucker, Salz, Butterschmalz, Ei, Kardamom und Citro-back dazugeben und das Ganze zu einem glatten Teig verarbeiten, solange durchkneten, bis der Teig sich vom Schüsselrand löst. Nochmals an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
Den Teig anschließend gut durchkneten, Zitronat, Rosinen und Rum unterarbeiten.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem Rechteck (ca. 31 x 15 cm) ausrollen.

Für die Füllung Marzipanrohmasse, Puderzucker und Rum verkneten, zu einer Rolle formen und auf eine Längsseite desTeigrechtecks legen.
Den Teig zweimal bis zur Mitte einschlagen un die Nähte zusammendrücken.
Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und nochmals 20 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Stollen etwa 90 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 175 °C backen.

Nach dem Backen den noch warmen Stollen mit zerlassenem Butterschmalz bestreichen und mit Puderzucker bestreuen.



allgemeine Tips und Tricks zum Backen
Wikipedia: Marzipan
Wikipedia: Puderzucker
Wikipedia: Rosinen
Wikipedia: Zitronat
Wikipedia: Rum
Bücher zum weihnachtlichen Backen